Schutzengellauf in Siebenlehn

Heute sind die Nossener Karateka beim Schutzengellauf, ein Spendenlauf für an Mukoviszidose erkrankte Menschen, fleißig Runden gelaufen.
Wir kamen zusammen auf stolze 325 Runden, was circa 100 km entspricht.
Der Verein spendete 50 € und zusammen mit den einzelnen Spenden der Mitglieder kamen wir als Verein auf 166 € für die Mukoviszidose Stiftung.
Wir danken allen beteiligten Läufern des Kenbukan Nossen!

Schreibe einen Kommentar

Deine Email-Adresse wird nicht veröffentlicht.